Erfahrungen im Alltag

T.G. aus CH/Buckten – Meine Esswaren sind viel länger Haltbar

Erfahrungsbericht Kühlschrank
Seit ich eine geschlossene Plastikflasche Bioenergetikum in den Kühlschrank gestellt habe, sind meine gesamten Esswaren länger haltbar und der Geruch im Kühlschrank ist vollständig verschwunden.

T.G. aus CH/Buckten

Jana Schweizer

Ich verwende jetzt das Bioenergetikum seit über einen Monat. Ich machte damit super Erfahrung. Ich Brauche das 180er für mein Whirlpool und ich muss damit mein Wasser viel weniger mit Chlor befüllen und der Pool ist auch nicht mehr so schnell Grün. Ich habe ausserdem das Hochkonzentrat im Holz um den Hals und meine Schwingung wurde damit viel besser. Die anderen Menschen um mich herum sind auch viel freundlicher. Ich schlaffe auch mit dem Hochkonzentrat unter dem Kissen und seit daher schlaffe ich viel besser und meine Träume wurden viel Intensiver. Also es wirkt auf die Gesundheit super und ich kann es jedem nur empfehlen. Ich halte mein Energetikum auch beim Tanken an den Schlauch und ich fahre damit viel weiter als vorher. Ich habe eine Sport Coupé und machte damit vorher 380Km mit voller befüllung und jetzt mache ich damit 530Km. Auch für das Kochen brauche ich das Energetikum - Mineralstoffkomplex und das Wasser kocht damit viel schneller und das Essen schmeckt somit auch viel besser. Ich kann es jedem nur weiter empfehlen und auch ein besuch an einen Vortrag bei Herrn Surbeck. Ich danke herzlichst für alles und Wünsche viel weiteren Erfolg mit den Produkten. Ich empfehle es jedem weiter!

Mit freundlichen Grüssen

Jana Schweizer

J.S. aus CH/Wettingen – Mein Auto fährt viel ruhiger

In meinem Fahrzeug habe ich ½ Liter Kühlflüssigkeit entfernt und mit ½ Liter „Bioenergetikum“ ersetzt.
Nach ca. 2 Wochen Einwirkung hat sich viel geändert. Das Auto läuft viel ruhiger, beim fahren hat man fast das schwebe Gefühl, beim beschleunigen hat mein Auto viel mehr Kraft. Das Auto ist wie verankert auf der Straße auch in der Kurven. Und das beste war bei der Fahrt ins Ausland ca. 850 km. Normalerweise muss ich für diese Distanz noch 4 bis 5 Liter Treibstoff dazu tanken. Bei dieser Fahrt habe ich für die gleiche Distanz mit Beladung in meinem Tank noch sage und schreibe ¼ Tank voll.
Das sind 23% bis 25 % Benzin Einsparens.
J.S. aus CH/Wettingen

Alexander – Mein Auto verbrauch nun weniger Benzin
Alexander
R.B. aus D/Rehlingen – Die Abgaswerte meiner Ölheizung wurde um 200 Grad gesenkt

Erfahrungsbericht Ölheizung
Durch das einfüllen von einem halben Liter BIOENERGETIKUM in meine Ölheizanlage, konnten die Abgaswerte um 200 Grad gesenkt werden.
Meine Frau stellte eine Erhöhung der Wärmetemperatur an den Heizkörper
fest. Nach einer Nachmessung, war die Temperatur um 2,4 G gestiegen.
Ein toller Erfolg, dank das BIOENERGETIKUM.
--
Liebe Grüße R.B. aus D/Rehlingen

Y. K. CH aus Nunningen – Ich bemerke jeweils eine Ersparnis zwischen 20 – 30%

Benzineinsparung beim Auto
Nachdem ich vor ca. 4 Monaten eine Flasche des Energetikums ins Kühlwasser meines Autos geleert habe, staunte ich nicht schlecht. Der Benzintank wollte nicht mehr leer werden. So machte es zumindest den Eindruck.
Ich habe die Kilometer mehrmals aufgeschrieben und bemerkte jeweils eine Ersparnis zwischen 20 - 30% als der Tank leer war. Dabei spielt es keine Rolle ob man in der Stadt, auf der Landstrasse, oder auf der Autobahn unterwegs ist. Das ist echt erstaunlich. Man fährt mit der gleichen Menge Benzin einfach viel weiter. Würde mich interessieren
ob dies auch bei einem Dieselmotor funktioniert.
Freundliche Grüsse
Y. K. CH/Nunningen

C.K. und P.S. aus D/Hüsingen – Ich mache überall im Haushalt positive Erfahrungen

Verschiedene Erfahrungen von C.K. und P.S. aus D/Hüsingen

  • Sämtliche Cremes, Shampoo, Duschgel und Körperlotion versetzte ich mit 2-3 Tropfen reinem Bioenergetikum. Der Verbrauch von Cremes, Shampoo usw. ist erheblich weniger geworden und  die Wirkung sensationell. Nach dem Duschen benötige ich keine Körperlotion mehr, was vorher undenkbar war. Die Haut ist nach dem Duschen nicht ausgetrocknet. Das Haar ist nach der Wäsche samtig weich (ohne Spülung). Die Gesichthaut fühlt sich nach dem Waschen und Eincremen samtig weich und frisch an.
  • Schwerverdauliche Gemüse wie Paprika und Tomaten lege ich vor dem Zubereiten in eine Schale Wasser, welches ich mit ein paar Tropfen Bioenergetikum versetzte.

      Das Verzehren der Paprika verursacht keinerlei Blähungen oder Aufstoßen mehr.
Das Schälen der Paprika ist nicht mehr erforderlich. Außerdem bekommt die rote
Paprika eine richtig intensive rote Farbe.

      Mit den Tomaten mache ich genau dasselbe. Seither kann mein Mann wieder Tomaten
essen, was vorher fast unmöglich war, da sie für ihn sehr schwer verdaulich waren und
Magenschmerzen, Sodbrennen und ständiges Aufstoßen bereiteten.
Außerdem wird z. B. der Geschmack einer gekauften, meist geschmacklosen Tomate
erheblich aufgewertet.

  • Der Kaffee ist mit Beigabe von Bioenergetikum wieder bekömmlich. Habe schon immer gerne Kaffee getrunken, ihn aber nie wirklich vertragen. Seit der Beigabe von Bioenergetikum kann ich den Kaffee genießen. Keinerlei Nebenwirkungen wie aufgeregt oder nervös zu sein, Magendrücken, ungewöhnliches Schwitzen usw.
  • Durch die Zugabe von Bioenergetikum in das Wasser für das Dampfbügeleisen ermöglicht ein absolutes schnelles und leichtes bügeln. Die Wäsche wird sofort glatt. Die Verwendung von sog. Bügelsprays, wie z. B. für Hemden ist nicht mehr erforderlich. So macht Bügeln wieder Spass.
  • Durch Anbringung von 2 Fläschchen Bioenergetikum an die Benzinleitung haben wir eine Benzinersparnis zwischen 12-15% festgestellt. Beim Tanken halten wir noch zusätzlich eine Flasche Bioenergetikum an den Tankstutzen. Somit fahren wir im Schnitt bei einer Tankfüllung zwischen 150-180 km weiter.