Unsere Artikelempfehlung für Sie:

3 Kommentare

  1. 1

    Emilie

    Es ist schon interessant: Für uns sind Dinge wie Salz oder auch Fleisch eine Selbstverständlichkeit. Früher mussten dafür große Anstrengungen unternommen werden. Die Schattenseite ist eben, dass wir heutzutage von vielen Industriestoffen „verseucht“ werden. Gute Naturprodukte sind leider rar geworden.

    Reply
  2. 2

    Andrea

    Leider habe ich des öfteren mit Kreislaufproblemen zu kämpfen. Den Tipp mit der Kristallsole werde ich auf jeden Fall bald umsetzen. Gibt es jemanden, der bereits Erfahrungen mit Himalaya-Salz hat? ÜberAnregungen würde ich mich freuen!

    Reply
  3. 3

    Susanne

    Liebe Andrea,
    Bei mir kenne ich das Gefühl von plötzlicher Schwäche und inneres Zittern des Körpers. Aus dem Bauchgefühl habe ich immer sofort was gegessen. Habe dazumal immer gemeint, dass mein Blutzuckerspiegel zu tief ist. Die Werte zeigten sich aber immer als Einwandfrei an. Habe mir deshalb in diesem Moment schon viele Gedanken der Ursache gemacht.
    Heute weiss ich, dass ich in diesem Moment Salzmangel habe. Ein Glas lauwarmes Wasser mit 2-3 Teelöffel Himalayasalzsole und runter damit. Nach wenigen Minuten habe ich voll Power und bin wieder voll Leistungsfähig. Ist doch spannend oder?
    Natürlich kann man auch ein wenig naturbelassenes Salz (unraffiniertes Salz, Steinssalz, Himalayasalz) dirket auf die Zunge geben.

    Reply

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.